B.S. RUTEL 
.....................................

Amadeus von Waldenbruck ermittelt

Den scharfen Augen des ehemaligen Ermittlers und Luxus-Aussteigers entgeht kein Detail. Seine brillante Kombinationsgabe führt immer zur Lösung. Aber nicht immer zur Überführung des Täters.

1. Fall:  Wie wär's mit Wiesn-Wirt am Spieß?

Es riecht seltsam im ‚Bulli‘ – unappetitlich, ekelhaft und süßlich nach verdorbenem Fleisch. Kein Wunder: Statt des Jungbullen hängt der beliebte Wiesn-Wirt Julius Reindl am Spieß über dem Feuer. Was hat er getan, dass man ihm auf so bestialische Weise das Leben nimmt? Wer ist der Mörder? Und was hat die kühle, fast 40 Jahre jüngere Wiesn-Wirtin zu verbergen? 

Es gibt viele Verdächtige, aber keine Beweise, und Kommissar Amadeus von Waldenbruck hat ein Problem: In 57 Tagen geht er in Pension. Stück für Stück blättert der Putz von der Fassade des hoch geachteten Viehhändlers und Multimillionärs. Was sichtbar wird, lässt selbst den abgebrühten Ermittler schaudern. 


"Heiliger Ochs": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch 
Coverdesign HOEVELER / Covermotiv shutterstock.com 

  

2. Fall:  Mit Blut malt sich's gut

Ein minderjähriges Mädchen verschwindet spurlos. Niemand vermisst sie. Nur ihr Geliebter, der vierzig Jahre ältere Galerist Gregor Offergeld, kann sie nicht vergessen, obwohl sie ihn ruiniert hat.
Mehr als zwei Jahre später: Jahresausstellung der ›Künstlerriege e.V.‹ in einem Provinzstädtchen nordöstlich von München. Ein Mann fällt vor einem perfekt gemalten Akt in Ohnmacht. Als er aufwacht, sind Maler und Bild verschwunden. Gregor Offergeld glaubt, seine einstige Geliebte erkannt zu haben: mit gebrochenen Augen und verrenkten Gliedern. Das Bild einer Toten, aber keiner will ihm glauben.
Sein Cousin, Luxus-Pensionär Amadeus von Waldenbruck, kann als ehemaliger Ermittler seine Finger nicht von diesem delikaten Fall lassen. Die Spur führt ihn zu einem Schloss auf dem Land  und zu einer bizarren Familie voller Dünkel und ohne Moral. An seiner Seite: Edeltraud Wenger, Ermittlerin bei der Polizeiinspektion Erding. Als noch ein Mord geschieht, sieht es so aus, als ob niemand dafür büßen müsste. Doch dann wendet sich das Blatt auf dramatische Weise.

 "AB Rhesus negativ": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch  
Coverdesign HOEVELER / Covermotiv shutterstock.com


3. Fall: Kann fester Glaube Krebs heilen?

Die abgetakelte Schlagersängerin Greta Galbani lenkt ihren Porsche Carrera zum Isar-Kanal, um die Nachwelt mit einem spektakulären Selbstmord zu überraschen. Kurz bevor sie das Bewusstsein verliert, sieht sie dicht unter der Wasseroberfläche ein geheimnisvolles Licht. 
Als sie aus dem Koma erwacht, ist ihr Brustkrebs verschwunden. 
Psychotherapeut Maximilian Hölderlin sieht in dem Phänomen eine doppelte Chance: Er könnte endlich der Heiler sein, dem alle Welt zu Füßen liegt, und nebenbei seine finanziellen Probleme lösen. Die Geburtsstunde der "Lichtfischer" schlägt.
Hauptkommissarin Edeltraud Wenger und der Luxus-Aussteiger Amadeus von Waldenbruck werden mehr als einmal an der Nase herumgeführt. Als sie endlich auf der richtigen Spur sind, ist es vielleicht schon zu spät.

"Lichtfischer": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch 
Coverdesign HOEVELER / Covermotiv shutterstock.com

 


4. Fall: Stell dir vor, du siehst dein eigenes Sterbebild. In 33 Tagen bist du tot!

Hubertus Armbruster, Inhaber einer führenden Münchner Werbeagentur, ist glücklich: Seine ganze Familie begleitet ihn zum Mai-Ausflug nach Südtirol. Da hält er im Totenkirchl auf der Villanderer Alm plötzlich sein eigenes Sterbebild in Händen. In dreiunddreißig Tagen wird er das Zeitliche segnen. Er glaubt an einen dummen Scherz, bis ein grausamer Mord seine heile Welt in tausend Stücke reißt.
Dem privaten Ermittler Amadeus von Waldenbruck bleibt wenig Zeit, das Rätsel zu lösen. Hilflos muss er mit ansehen, wie das Menetekel den einst so selbstsicheren und lebensfrohen Agentur-Boss unerbittlich zermürbt. Kann er den heimtückischen Mörder in letzter Minute aufhalten?


"Totenkirchl": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch
Coverdesign und Covermotiv HOEVELER 


5. Fall: Yacht-Club Präsidenten leben brandgefährlich!

Ein brennendes Segelboot steuert auf den elitären Yacht- und Golfclub ›Gut Fromberg‹ zu. Seine grausige Fracht schockt selbst die hartgesottenen Feuerwehrmänner. Welches Geheimnis nimmt Präsident Ferdinand Müller-Fromberg mit ins Grab? Und wer hat die Millionen des Immobilienmoguls verschwinden lassen? Seine blutjunge Witwe steht vor dem leeren Safe. Ist sie wirklich so ahnungslos, wie sie vorgibt?

Hauptkommissar Robert Lortzing aus Rosenheim schleust den ehemaligen Ermittler und Luxus-Aussteiger Amadeus von Waldenbruck in den Club ein. Bevor es den beiden gelingt, das Gespinst aus Lügen und falschen Fährten zu entwirren, geschieht ein weiterer Mord. Doch das ist noch nicht das Ende.




"Seekönige": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch

 Coverdesign und Covermotiv HOEVELER 

 

6. Fall: Gefahr für das älteste Großkreuz der Christenheit 

Ein verstecktes Dorf am Rande der Hallertau. An einem eisigen Novembertag tauchen fünf geheimnisvolle Gestalten auf, und die Ereignisse überschlagen sich. Das spätkarolingische Kruzifix von Enghausen, entstanden um 890 n.Chr., hat die Begehrlichkeit der »Bruderschaft der Karolinger« geweckt. Sie residieren auf der kroatischen Insel Krk, sind unermesslich reich, und ihr Einfluss reicht bis in die höchsten Kreise.
Ein skrupelloser Galerist spielt ein riskantes Spiel, und ein begnadeter Kunstschnitzer gibt alles, um das kostbarste Erbe der Christenheit zu retten.
Auf der Suche nach einem internationalen Kunst­fälscher-Ring wird Amadeus von Waldenbruck in den Kampf zweier ungleicher Brüder hineingezogen. Erst auf der Insel Krk gelingt es ihm, die wahren Hintergründe des Falles aufzudecken. Hier trifft er seine einstige Geliebte Dana wieder, und seine Gefühle fahren Achterbahn. 

"Enghausen": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch
Für den Titel wurde die Grafik "Unendliches Universum" von Wolfdietrich Hoeveler verwendet

Enghausen-Video aus der Reihe "Heimat der Rekorde" des Bayerischen Rundfunks

Bild  anklicken und das Video wird in einem neuen Fenster geöffnet.









7. Fall: Bayerns Berge bergen ungeahnte Gefahren

Totenmesse in Schloss Blutenburg. Plötzlich durchbricht ein Schrei die stille Andacht: »Mörder! Mörder!« hallt es durch die Kapelle. Conny Hornbusch, Junior-Chef des Speditionshauses Hornbusch & Söhne, wird von einer Unbekannten bezichtigt, seine Frau ermordet zu haben. Miriam Hornbusch, die bildhübsche Präsidentin des ›Kinderhilfswerks Rumänien e.V.‹ war an der Brecherspitz in den Tod gestürzt.

Amadeus von Waldenbruck wird von seiner Jugendfreundin Elisabeth Hornbusch beauftragt, den Unfalltod gründlich zu untersuchen, um ihren Sohn endgültig reinzuwaschen. Im Zuge seiner Ermittlungen beschleichen den privaten Ermittler mehr und mehr Zweifel an Connys Unschuld.       

Seine Recherchen führen Amadeus nach Andana, einer rumänischen Kleinstadt in Transsilvanien, wo auf der Dracula-Burg ›Bran‹ die Legende lebt. Er landet in Chemnitz, dem früheren Karl-Marx-Stadt, und macht einen folgenschweren Kurzurlaub in Paris. 

 

"Brecherspitz": Exklusiv bei Amazon als eBook und Taschenbuch
Für den Titel wurde die Grafik "Majestäten" von Wolfdietrich Hoeveler verwendet